Check jetzt Dein Risiko!

Verkehrsquiz - der Sommer ist vorbei ...

Verkehrsquiz - der Sommer ist vorbei ...

Bild: JESHOOTS.COM / Unsplash.com

 Verkehrsquiz 1
Wann darf die Nebelschlussleuchte eingeschaltet werden?

a) Bei Nebel natürlich!

b) Bei Nebel mit einer Sicht unter 50 Metern.

c) Bei Nebel, Regen und Schnee.

Verkehrsquiz 2
Im Herbst kreuzt Wild die Straßen. Wie soll man reagieren, wenn vor dem Fahrzeug plötzlich ein Tier auftaucht?

a) Lichthupe und Fernlicht verscheucht das Tier.

b) Langsam abbremsen und hupen. Ist das Tier zu nah: Vollbremsung und Lenkrad festhalten bzw. in der Spur bleiben, nicht ausweichen.

c) Versuchen, dem Tier auszuweichen.

Verkehrsquiz 3
Im Herbst herrscht öfters die sogenannte „Bauernglätte“ – was ist das?

a) Straßenglätte, hervorgerufen durch Verschmutzungen landwirtschaft­licher Fahrzeuge.

b) Glatteis auf Fahrbahnen, das bereits zur Erntezeit im September au­ftreten kann.

c) Reif auf der Fahrbahn, der sich insbesondere auf Straßen neben Feldern bildet.

Verkehrsquiz 4
Bis zu welcher Entfernung sind Radfahrer und Fußgänger sichtbar, wenn sie reflektierende Kleidung tragen?

a) Etwa 55 Meter

b) Etwa 134 Meter

Verkehrsquiz 5
Was müssen Fahrer bei der Einstellung der Frontleuchten beachten?

a) Es reicht aus, sie einmal pro Jahr im Oktober beim Licht-Test einzustellen.

b) Hoch ausrichten, damit die Straße weit ausgeleuchtet wird.

c) Die Leuchtweitenregulierung je nach Zuladung individuell einstellen.

Verkehrsquiz 6
Ergeben Winterreifen Sinn, wenn kein Schnee liegt?

a) Ja, denn sie bieten bereits bei niedrigen Temperaturen mehr Ha­ftung als Sommerreifen.

b) Nein, im Gegenteil: Bei trockener Fahrbahn haften Sommerreifen immer besser als die weicheren Winterreifen.

c) Winterreifen ergeben erst ab 3 cm Schnee Sinn.

Auflösung: 1 b) / 2 b) / 3 a) / 4 b) / 5 c) / 6 a)

Mehr zum Thema Verkehrssicherheit gibt es auf: www.bgetem.de

Erhalten Sie aktuelle Informationen direkt in Ihre Mailbox

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, um über die aktuellsten Themen informiert zu werden und immer auf dem neuesten Stand zu sein.